Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Ihr möchtet wissen, wie man Zwingerhusten erkennt?

Tipp von unserem Dr. zoolittle

Die Haupterreger des Zwingerhustens sind Viren und Bakterien. Typische Symptome sind bellendes, krampfartiges, für den Hund sehr unangenehmes Husten, Würgereiz, Atembeschwerden, Ausfluss aus der Nase und eventuell sogar eine Entzündung von Luftröhre und Kehlkopf. Die Erkrankung ist hochansteckend aber verläuft in der Regel komplikationslos. Meist dauert es ein bis zwei Wochen, bis der bellende Patient wieder gesund ist. Da der Zwingerhusten nicht unbedingt unterscheidbar mit einer normalen Erkältung ist, sollte ein Tierarzt aufgesucht werden, um den Grund abzuklären.