Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Auf einen Blick

  • So, 24. Jan 2021, 16:00 Uhr
  • So, 24. Jan 2021, 16:00 Uhr
  • Theatersaal
    Barkeystraße 15
    33330 Gütersloh
  • Redaktion

Mirandolina – schön geheimnisvoll

Komische Oper in zwei Akten mit Musik von Wolfgang Amadeus Mozart Nach Carlo Goldoni, Deutsche Textfassung von Dominik Wilgenbus, Arrangement von Alexander KrampeKammeroper MünchenMusikalische Leitung: Johanna Soller, Regie: Dominik Wilgenbus, Bühne: Hans Poll, Kostüme: Uschi HaugDas burleske Theaterstück „Mirandolina“ von Carlo Goldoni, das das Liebesverhalten verschiedener Gesellschaftsschichten unter die Lupe nimmt, genoss schon zu seinen Aufführungszeiten in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts große Popularität. So ist es nicht verwunderlich, dass berühmte Komponisten der damaligen Zeit, wie Antonio Salieri oder Johann Simon Mayr, dieses Theaterstück vertont haben. Wolfgang Amadeus Mozart ließ sich lediglich von „Mirandolina“ bei seiner ersten abendfüllenden Oper „La finta semplice“ beeinflussen.„Mirandolina“ – Musterexemplar eines weiblichen Orkans, hübsch, raffiniert und charmant – ist der Mittelpunkt einer gesellschaftskritischen Komödie, reich an Verwirrung und Verwechslung, Wortwitz und Situationskomik!Warum auch immer Mozart diese Goldoni-Vorlage nicht für eine eigene Opernkomposition nutzte, bleibt rätselhaft. Die Verbindung von Goldonis Meisterwerk mit Mozarts Musik ist eine unwiderstehliche Vorstellung und die perfekte Gelegenheit für die Kammeroper München, eine Neuschöpfung aus der Taufe zu heben.
Foto © Johanna Soller © privat
Event-ID: 1941