Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Unterstütze den „Plan B“ vom #EGE-Citylauf vom 21. – 29. November

Wenn Plan A nicht funktioniert dann machen wir eben Plan B! Die Plakate waren gedruckt, die Medaillen bestellt und wir haben uns alle schon riesig gefreut, mit tausenden Sportlern zusammen erneut ein faszinierendes Lauffest in der Verler Innenstadt zu feiern. Leider klappt das nun nicht. Die Pandemielage lässt Sportveranstaltung dieser Art aktuell nicht zu. Dennoch wollen wir das Kapitel Verler Citylauf 2020 nicht einfach zuschlagen, sondern haben uns für einen „Plan B“ entschieden. In der Woche vom 21.11 -29.11.2020 können Läufer*innen für den Guten Zweck laufen. Das Motto heißt: „Lauf doch wo Du willst – oder auf der Originalstrecke“, die wir mit einer grünen Linie (ähnlich der blauen Linie beim Marathon) über die 2,5km Runde durch die Verler Innenstadt ziehen. Außerdem wird auf dem Kühlmannplatz ein echter Start-, Zielbogen aufgebaut. Hier kann sich getroffen und gemeinsam gelaufen werden, natürlich unter den Regeln der aktuellen Corona-Schutzverordnung. Beim Böttcher-Bambinilauf können alle Verler Kitas für sich selbst laufen. 1.000€ stehen als Prämie bereit und werden unter allen aktiven Kitas aufgeteilt. Auch die Verler Schulklassen können sich beim Sparkassen-Schülerlauf wieder eine Klassenkassenprämie erlaufen. 75€ winken jeder Klasse, die zu 75% sportlich ist. Alle Teilnehmer beim 5km-Volksbanklauf & 10km-EGE-Citylauf laufen für die Hilfsprojekte Ostwestfalenliebe und die Verler Tafel. Je mehr Läufer sich beteiligen umso höher fällt die Spendensumme aus. Insgesamt sind bis zu 5.000€ möglich dafür müssen sich 1.000 Läufer*innen über alle Strecken am EGE-Citylauf Plan B beteiligen. Die Anmeldung zum Lauf ist ab dem 16.11. auf www.citylauf-verl.de möglich. Die Teilnahme ist kostenlos! Nach erfolgreichem Lauf melden die Teilnehmer Ihr Ergebnis und ein Foto zurück und schon wird der Lauf als erfolgreich gewertet. Der TV Verl als Veranstalter freut sich auf viele Sportler während der Eventwoche, die „laufend Gutes tun“.