Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Unfallflucht geklärt - Zeuge verständigt die Polizei

Schloß Holte-Stukenbrock (JP) - Am Mittwochmorgen (22.04., 09.30 Uhr) befuhr ein bis dahin unbekannter LKW-Fahrer die Kaunitzer Straße in Fahrtrichtung Verl und schob beim Abbiegen in die Teutoburger Straße einen am Straßenrand geparkten Anhänger in eine Bushaltestelle. Nach dem Zusammenstoß setzte der LKW-Fahrer seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen und sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete den Zusammenstoß und verständigte die Polizei. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten den Unfallfahrer in naher Umgebung ausfindig machen. Es handelte sich um einen 59-jährigen Mann aus Litauen, der über keinen festen Wohnsitz in Deutschland verfügt. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Zur Sicherung des Verfahrens wurde eine Sicherheitsleistung erhoben.