Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Unfall mit Rettungswagen in Verl

Verl (MS) - Am Montagmorgen (18.11., 07.49 Uhr) kam es auf der Paderborner Straße auf Höhe der Bergstraße zu einer Kollision zwischen einem Rettungswagen und dem BMW einer 39-jährigen Frau aus Verl. Die Verlerin wollte nach rechts in die Bergstraße abbiegen, musste jedoch zuvor einen von links kommenden LKW passieren lassen. In diesem Moment fuhr ihr ein 19-jähriger Rettungssanitäter aus Gütersloh mit seinem Rettungswagen von hinten auf.

Die 39-jährige BMW-Fahrerin und ihr fast dreijähriger Sohn, der sich mit im Auto befand, wurden leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der 19-jährige Rettungssanitäter und sein 21-jähriger Beifahrer blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der geschätzte Gesamtschaden beläuft sich auf 6.000 Euro.