Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Stadtwerk Verl GmbH bittet um Ihre Mithilfe

Die Stadtwerk Verl GmbH verlängert Rücksendefrist der Ablesekarten bis zum Mittwoch den 04. Dezember 2019 

VERL. Die Stadtwerk Verl GmbH hat die Rücksendungsfrist für die Ablesekarten um wenige Tage verlängert. Noch bis Mittwoch, 04. Dezember, haben die Verler Kunden Zeit, Ihre Verbrauchsdaten für Strom und Gas an das Versorgungsunternehmen zurückzusenden. Das gilt für Kunden, die eine gelbe Selbstablesekarte erhalten haben. 

Wichtig: Weil die Stadtwerk Verl GmbH der örtliche Netzbetreiber im Gas ist, sollen auch Gaskunden anderer Versorgungsunternehmen Ihre Daten an das Stadtwerk zurückmelden. Anschließend werden die Angaben an den entsprechenden Anbieter zur Abrechnung weitergeleitet.

Sollten die Verbrauchsdaten nicht bis zum 04. Dezember zurückgemeldet werden, muss der Zählerstand anhand der Vergleichswerte der Vorjahre geschätzt werden. Selbstverständlich haben alle Kunden der Stadtwerk Verl GmbH auch die Möglichkeit, Ihre Zählerstände bequem über das Internet mitzuteilen.

Das Kundenportal ist unter www.sw-verl.de  zu erreichen.