Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Stadt sagt Festwochenende „Zehn Jahre Stadt Verl“ ab

Zehn Jahre Stadt: Diesen runden Geburtstag wollte die Stadt Verl am 9. und 10. Mai mit einem Konzert der Westfalia Big Band, einer langen Frühstückstafel und vielen weiteren Programmangeboten feiern. Aufgrund des Coronavirus hat die Verwaltung am Freitag beschlossen, das Fest abzusagen. „Die Entscheidung haben wir schweren Herzens getroffen, weil wir wissen, dass sich viele Verlerinnen und Verler schon sehr auf das Festwochenende gefreut haben. Aber die Verantwortung für die Gesundheit
aller Besucherinnen und Besucher sowie aller Beteiligter geht ganz klar vor“, sagt Bürgermeister Michael Esken.
„Wir werden schauen, ob und wie wir im Jahreslauf vielleicht nachfeiern können.“ Die Veranstaltung einfach in den Sommer zu verschieben, sei nicht möglich. „Alle Beteiligten kurzfristig an einem neuen Termin unter einen Hut zu bekommen, funktioniert leider nicht, da insbesondere die gebuchten Künstlerinnen und Künstler, darunter auch die Westfalia Big Band, für den Rest des Jahres natürlich
schon viele andere Verpflichtungen haben“, erläutert Bürgermeister Esken. Außerdem könne im Augenblick auch niemand verlässlich einschätzen, wie sich die Situation weiter entwickelt. „Wir würden gerne mit den Bürgerinnen und Bürgern ein wunderbares Fest feiern, aber wir müssen uns momentan einfach der Situation entsprechend zurückhalten“, betont Esken. „Aber wir werden bestimmt einen
Termin finden, um gemeinsam zu feiern.“