Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Radfahrer verhindert Kollision und wird leicht verletzt - Zeugen gesucht

Schloß Holte-Stukenbrock (MK) - Am frühen Freitagabend (22.01., 17.45 Uhr) ereignete sich im Einmündungsbereich Kaunitzer Straße/ Alte Poststraße ein Verkehrsunfall, bei welchem ein Radfahrer leicht verletzt wurde. Ein 45-jähriger Mann aus Schloß Holte-Stukenbrock befuhr mit einem Fahrrad den gemeinsamen Geh- und Radweg der Kaunitzer Straße in Richtung Schloß Holte. Zur gleichen Zeit befuhr eine bislang unbekannte Fahrerin eines silbernen VW Golf die Kaunitzer Straße in entgegengesetzter Richtung und beabsichtigte im Einmündungsbereich Alte Poststraße nach links abzubiegen. Um eine drohende Kollision zu verhindern, bremste der Radfahrer stark ab, kam hierbei zu Sturz und wurde leicht verletzt. Die VW-Fahrerin hielt zunächst an und erkundigte sich nach dem Zustand des 45-Jährigen. Anschließend setzte sich die Frau in ihren Pkw und fuhr weiter, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Bei der VW-Fahrerin handelte es sich um eine 20 - 30 Jahre alte Frau mit blonden Haaren. Die Polizei sucht Unfallzeugen. Wer kann Angaben zu dem Unfallgeschehen machen? Wer kann Hinweise auf die beschriebene Fahrerin des silbernen VW Golf geben? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.