Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Radfahrer bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Verl (VT) Am Sonntagnachmittag (25.10.2020) gegen 16:20 Uhr ereignete sich auf der Paderborner Straße im Bereich der Einmündung Hiegersweg ein Verkehrsunfall, bei dem ein 49-jähriger Radfahrer aus Verl lebensgefährlich verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen befuhr der Radfahrer den Hiegersweg in Richtung Paderborner Straße und beabsichtigte, diese zu überqueren. Dabei kollidierte der Radfahrer mit dem Opel einer 19-jährigen Frau aus Gütersloh, welche die Paderborner Straße in Richtung Kaunitz befuhr. Die 19-jährige Pkw-Fahrerin erlitt einen leichten Schock und bedurfte nach medizinischer Erstversorgung keiner weiteren Behandlung. Der 49-jährige Radfahrer wurde lebensgefährlich verletzt und einem Bielefelder Krankenhaus zugeführt. Auf Grund des Verdachtes des Alkoholkonsums wurde dem Radfahrer zudem eine Blutprobe entnommen. Der Sachschaden wird auf ca. 5000 EUR geschätzt. Die Paderborner Straße blieb für die Dauer der Unfallaufnahme für den Fahrzeugverkehr vollständig gesperrt.