Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

POL-GT: Verkehrsunfall in Schloß Holte - 87-jähriger Radfahrer schwer verletzt

Schloß Holte-Stukenbrock (MK) - Am Mittwochnachmittag (18.03., 16.05 Uhr) befuhr ein 87-jähriger Mann aus Schloß Holte mit seinem Fahrrad den Radweg entlang der Holter Straße stadtauswärts. Etwa in Höhe der Straße Am Schloss beabsichtigte der Radfahrer die Fahrbahn zu überqueren. Zeitgleich fuhr ein 42-jähriger Mann aus Trogen (Bayern) mit einem VW Passat in gleicher Fahrtrichtung. Bei dem Vorhaben des Radfahrers die Fahrbahn zu queren, kam es zur folgenschweren Kollision mit dem Pkw. Der 87-Jährige stürzte in der Folge und zog sich schwere Verletzungen zu, blieb aber ansprechbar. Durch eine eingesetzte Rettungswagenbesatzung wurde der Radfahrer zunächst erstversorgt und anschließend zur stationären Behandlung in ein Gütersloher Krankenhaus transportiert.