Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Pkw überschlägt sich, Unfallbeteiligter flüchtet.

(RB) - Verl - Am Donnerstagnachmittag (07.11.), gegen 14:48 Uhr kam es in Verl-Kaunitz zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein Pkw überschlug und ein anderer Beteiligter flüchtete. Eine 34-jährige Frau aus Verl befuhr mit ihrem Mazda die Neuenkirchener Straße in Richtung Ortsteil Kaunitz. In einer Linkskurve kam ihr ein Lkw (über 3,5t) entgegen. Dieser befand sich soweit auf dem Fahrstreifen der Verlerin, dass diese nach rechts ausweichen musste. Hier geriet ihr Fahrzeug auf dem Grünstreifen ins Schleudern. Die Fahrerin lenkte gegen und kam so nach links von der Fahrbahn ab. Hierbei überschlug sich der Pkw und kam auf der angrenzenden Wiese zu liegen. Der Lkw welcher ihr entgegen nahm setzte seine Fahrt auf der Neuenkirchener Straße in Richtung Rietberg-Neuenkirchen fort. Durch den Unfall wurde die Pkw-Fahrerin zum Glück nur leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme musste die Neuenkirchener Straße zeitweise gesperrt werden. Bei dem Pkw der Frau entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 12000,- Euro geschätzt. Die Polizei bittet um Hinweise. Wer kann Angaben zu einem Lkw über 3,5 t machen, der zur fraglichen Zeit auf der Neuenkirchener Straße in Richtung Rietberg unterwegs war.