Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Gewinnspiel zu den Verler Literaturtagen startet am „Verler Tod“-Sonntag

Literaturfreunde aufgepasst: Bei einem Gewinnspiel, das mit dem Herbstfest „Verler Tod“ startet, können alle Interessierten Eintrittskarten für die 4. Verler Literaturtage gewinnen. Ab Sonntag, 27. Oktober, bis zum 3. November ist in fünf Schaufenstern im Innenstadtbereich jeweils ein Buch ausgestellt. Wer mitmachen möchte, notiert einfach alle fünf Buchtitel mit dem Namen des Geschäftes, in dessen
Schaufenster das Buch steht, und schickt die Lösung an die Stadt Verl, Stadtmarketing, Paderborner Straße 5, 33415 Verl, oder per E-Mail an kartenvorverkauf@verl.de. Aus allen Einsendungen werden vier Gewinnerinnen und Gewinner ausgelost. Zu gewinnen gibt es jeweils zwei Karten für die bereits ausverkaufte Lesung von Elena Uhlig aus „Doch, das passt, ich hab’s ausgemessen“ am 15. November
in der Möbelzentrale Beckhoff, für die Lesung von Ulrike Bliefert aus „Die Samariterin“ im Rathaus-Foyer (15. November), die Lesung von Christhard Läpple aus „So viel Anfang war nie. Notizen aus der ostdeutschen Provinz“ in der Erlöserkirche und für den gespielten Krimi in der Bibliothek (beides am 16. November).