Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Geschädigte erkennen Exhibitionisten wieder - Strafverfahren eingeleitet

Schloß Holte-Stukenbrock (FK) - Am Dienstagabend (30.06., 22.00 Uhr) meldeten sich zwei Frauen bei der Polizei. Sie gaben an, bereits am Donnerstagabend (25.06., 22.00 Uhr) von einem bis dahin unbekannten Mann belästigt worden zu sein. Der Mann zeigte sich den auf einer Bank sitzenden 22- und 24-jährigen Frauen in schamverletzender Weise in der Nähe einer Brücke am Dalbkeweg. Am Dienstagabend hielten sich die Frauen abermals in dem Bereich auf, als sie den Tatverdächtigen wiedererkannten. Daraufhin informierten sie die Polizei. Gegen den 23-jährigen italienischen Touristen wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die Polizei Gütersloh sucht weitere Zeugen. Wer hat ebenfalls verdächtige Feststellungen rund um den Tatort gemacht? Wer kann weitere Hinweise zu dem Exhibitionisten geben? Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.