Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Freizeitsportanlagen zum Teil wieder geöffnet

Aufgrund der Lockerungen zur Coronaschutzverordnung ist in einigen Bereichen wieder Freizeitsport möglich. Daher dürfen ab sofort wieder folgende Anlagen genutzt werden: Finnenbahnen, Rad-Cross- Bahnen, Skateranlagen und die Inlineskateranlage am Stadion. Überall dort ist der Sport unter Einhaltung der Abstandsregeln wieder erlaubt. Geschlossen bleiben zunächst alle Bolzplätze, das
Street-Soccer-Feld in Sürenheide sowie die städtischen Beach-Volleyballfelder und Basketballanlagen.