Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Elternbeiträge werden zum 15. Februar nicht eingezogen

Nach dem Bund-Länder-Gipfel gilt in NRW: Der eingeschränkte Pandemiebetrieb in den Kindertageseinrichtungen wird vorerst fortgesetzt. Die Kinder sollen möglichst zu Hause betreut werden und nur in die Kita kommen, wenn aus beruflichen oder familiären Gründen zu Hause keine Betreuung möglich ist. Die Stadt Verl setzt ihre Entscheidung, ob im Februar 2021 Elternbeiträge für die Betreuungsangebote in den Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflege erhoben werden,
daher zunächst aus. Zum 15. Februar werden somit keine Beiträge eingezogen. Das gilt auch für die Offenen Ganztagsgrundschulen. Die Stadt Verl wird die Regelungen des Landes NRW zur Kinderbetreuung sowie zu einem möglichen Verzicht auf die Erhebung der Elternbeiträge abwarten und die Eltern zeitnah informieren, wenn eine Entscheidung getroffen wurde.