Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Dreiste Unfallflucht in Verl

Verl (MK) - Eine 19-jährige Verlerin befuhr mit ihrem Hyundai am Donnerstagnachmittag (05.03., 16.25 Uhr) die Lindenstraße. An der Einmündung Paderborner Straße hielt sie hinter einem Ford Focus eines bislang unbekannten Fahrers. Der Focus-Fahrer setzte mit seinem Pkw unerwartet zurück und kollidierte mit dem Hyundai der 19-Jährigen. Beide Unfallbeteiligten stiegen zunächst aus. Der Ford-Fahrer bot der Hyundai-Fahrerin Geld zur Schadensregulierung an, wenn man darauf verzichtet die Polizei hinzuzurufen. Da die 19-Jährige darauf bestand die Polizei zu informieren stieg der Ford-Fahrer wieder in sein Auto flüchtete auf der Lindenstraße stadtauswärts. Der Hyundai-Fahrerin gelang es ein Foto des Kennzeichens zu machen. Anschließend verständigte sie die Polizei. Ermittlungen zum dem Ford-Fahrer wurden eingeleitet und dauern an.