Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Blog: Brief an die Freunde und Besucher von Swim & Gym

Liebe Eltern, liebe Kollegen/-innen von Swim&Gym, liebe Kollegen anderer Schwimmschulen und Freunde des Hauses

Ich als Anbieterin und Verantwortliche für Swim&Gym mache mir in diesen Zeiten (seit März) täglich sehr viele Gedanken und trage eine große Verantwortung. Neben „Beruf“ bin ich übrigens auch eine Privatperson mit Familie, so wie ihr alle, und muss mir somit auch eure Gedanken im Alltag zusätzlich machen. Im Prinzip ist es im Sinne von Swim&Gym nix anderes, als das was die Politiker derzeit täglich tun müssen. Abwägen & entscheiden, nur die Anzahl der Personen, für die man Verantwortung übernimmt, ist geringer und ich bin der Politik in meinem Handeln untergeordnet. Das tägliche Abwägen, Reflektieren und Denken ist nicht immer einfach. Ich entscheide und handele zum einen selbstverständlich im Rahmen der Maßnahmen und darüber hinaus nach besten reflektierten Wissen, mit sehr viel Vertrauen und natürlich auch solidarisch! Dabei denke ich vorrangig an meine Kollegen und an euch Teilnehmer/ Kunden! Zum anderen denke ich aber auch an Swim&Gym, also auch mit einem „wirtschaftlichen“ Verständnis. Es funktioniert nämlich nicht, wenn man eine dieser 3 Säule nicht bedenkt. Es funktioniert nicht, wenn eine dieser drei Säulen bröckelt!!! Neben den vorgegebenen Maßnahmen möchte ich euch darüber hinaus einen Rahmen bieten, in dem wir „ALLE“ das Beste aus diesen Zeiten machen und in dem „jede Säule“ stabil bleibt. Das Beste wünsche ich mir also für euch, die Mitarbeiter und auch unternehmerisch. Das ist gar nicht so einfach und erfordert sehr viel medizinische, rechtliche und politische Reflexion in alle Richtungen & Zielgruppen. Puuuuuuuuhhhhh! Man kennt das ja auch aus anderen Bereichen. Z.B. weiß doch sicher jeder im Sinne der Gesundheit, dass man „Körper, Geist & Seele“ im Einklang halten sollte, oder? Tja, und wer schafft das schon? Morgens meditieren und Yoga, immer gesund essen, Sport, viel Schlaf und keinen emotionalen Stress. Um das mal in Bezug auf heutige Zeiten und unsere Schwimmschule zu bringen, lest doch einfach hier weiter Das Unternehmen ist für mich der „KÖRPER“, die Hülle, der muss gut gepflegt, ernährt und in Bewegung gehalten werden. Der Wirt muss stark sein, damit ein Virus der Schwimmschule nichts kann. Das haben wir nach drei Monaten Schließung bewiesen, dass das der Fall ist und nun müssen wir den „Körper“ weiter in Bewegung & Gesund halten, da gibt’s ein bissel was nach zu holen, der hat halt drei Monate nix gemacht  Ihr lieben Kunden seid für uns der „GEIST“.‘(das Denken). Euer Mainstream, Mindset, eure Sorgen, eure Gedanken, euer erlerntes Wissen, eure Wünsche, eure Glaubenssätze, eure Anregungen, eure Tipps, eure Erwartungen, eure Erfahrung, die Entwicklung eurer Kinder, eure Mails, eure Anrufe, eure Gespräche, usw....Auch der Geist muss gut gepflegt werden, sowie rücksichtsvoll und liebevoll behandelt werden. Auch darauf versuchen wir einzugehen. Während der Körper drei Monate nix getan hat, war euer Geist weiter auf Hochtouren. Wir versuchen euch jetzt alle „ab zu holen“ und diesen „facettenreichen Geist“ zu schützen und zu respektieren. Sicher könnt ihr beim Lesen schon erahnen, wie umfangreich genau das ist. Fehlt nur noch die SEELE, das sind wir! Das ist der emotionale Anteil. Die Kollegen & ich. Wir „als Team“ sind „eine Seelenfamilie“ und nicht ohne Grund haben wir uns als Team gefunden. Wir haben so ziemlich ein und das selbe Mindset. Darauf bin ich stolz und vor allen absolut dankbar, dass es sich so anfühlt. Ich bin mir sicher, die Kollegen lesen mit und fühlen es auch so. Es gibt in diesen Zeiten auch genug Trennungen, wir haben in dieser Zeit unsere Seelenfamilie etwas umsortiert und erweitert. Wir fühlen uns als Team im Einklang und haben uns alle freiwillig bei Swim&Gym gefunden. Auch diese „Seele“ muss gut gepflegt werden. Die Seele ist das, was das täglich tiefe Vertrauen, die Intuition und die Energie ausmacht, nach der wir euch dienen und den Rahmen vorgeben. Ich glaube jeder versteht jetzt, dass es wichtig ist, an alle Ebenen oder tragenden Säulen zu denken. Man kann das derzeit auf alles übertragen! Es gibt nicht nur die eine Ebene und nicht nur die eine Meinung! Es gibt für mich kein „rechts oder links“ ! Kein „schwarz oder weiß“. Und schon gar kein „richtig oder falsch“. Ich denke keiner kann sich derzeit anmaßen zu beurteilen, was richtig oder falsch ist. Und keiner kann somit irgendwen in eine Ecke stellen....!!! Auch wenn ich alle Ebenen pflegen möchte, kann ich leider trotzdem nicht jeden Kunden 100% abholen. Das kann derzeit wohl keiner, auch kein hoch bezahlter Politiker holt alle Menschen zu 100% ab. Daher habe ich auch die Bitte & Erwartung, dass jeder, der sich in unserem „Körper“ (Schwimmschul-Rahmen) und bei unserer Seele nicht wohl fühlt, „rechtzeitig“ seinen Geist nutzt und Kurse storniert.  Bitte erwartet nicht von uns, dass wir unseren Körper (Rahmen) und unsere Seele nur für einen einzelnen Geist verbiegen!!! DANKE Ich stelle hierbei eines sehr glücklich fest! Bisher hat genau dieser Weg, den wir gemeinsam bei Swim&Gym gehen, sehr gut gepasst. Und das verdanken wir „allen Mitwirkenden! Natürlich gibt’s immer ein paar, die es anders sehen, die wählen einfach einen anderen Weg. Alle TN, Eltern & Kinder machen grandios mit. Ich war z.B. letzten Montag, mit Beginn der Ferienschwimmkurse wirklich stolz auf die mega vielen „tapferen Mamas“, die uns ganz kurz & schmerzlos „blind“ die Kinder anvertrauten und umgehend das Gebäude verließen. (Bitte kommt weiterhin nur mit einer Begleitperson.....es wird auch wieder anders). Ich weiß, dass das nicht für alle Mamas selbstverständlich gewesen ist und es einigen Mamas und auch Kindern schwer fiel! Aber sehet da, wenn der „Geist“ es will, dann klappt es völlig problemlos. Und ich stelle fest, Corona spielt uns allen an der Stelle auch ein bissel positiv in die Karten. Und ihr habt es alle erlebt, die alte „Seele“ mit ihrer Intuition hat es geschafft, dass alle Kids glücklich waren und unbedingt am nächsten Tag wieder kommen wollten.. Und schon waren Körper, Geist und Seele im Einklang. Und das nennt man gesund.

So funktioniert ein gesundes Miteinander

Daaaaaaaannnnnnnnkkkkeeeee

Schwimmschule Swim&Gym Inga Fastabend