Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Aktionen gegen Taschendiebe in der Gütersloher Innenstadt

Geben Sie Taschendieben keine Chance!

Gütersloh (FK) - Passend zum kälter werdenden Wetter und der sich somit ankündigenden dunkleren Jahreszeit, sind die Kolleginnen und Kollegen der Polizei Gütersloh aus dem Kommissariat für Prävention und Opferschutz an mehreren Tagen dieser Woche (24.08. bis 28.08.) in der Gütersloher Innenstadt präsent. Gerade im Schutze der Dunkelheit und im Trubel der Innenstädte sind Taschendiebe gerne unterwegs, aber auch in den vergangenen Wochen kam es immer wieder zu Taschendiebstählen. Neben groß auf der Straße aufgesprühten Piktogrammen, welche auf mögliche Taschendiebe in der Stadt hinweisen, befinden sich unserer Kolleginnen und Kollegen an einem Infostand im Bereich der Citywache und stehen den Bürgerinnen und Bürgern mit wertvollen Tipps und Tricks Rede und Antwort. Zudem sprechen die Beamtinnen und Beamten gezielt Menschen in der Innenstadt an, um sie über günstige Gelegenheiten für Taschendiebe aufzuklären. Gerade im Gedränge fallen kleine Berührungen oder Rempeleien nicht weiter auf. Der polizeiliche Tipp: Seien Sie wachsam! Bewahren Sie Geldbörsen, Kreditkarten und weitere wichtige Papiere in geschlossenen Innentaschen, einer Gürteltasche oder einem Brustbeutel auf. Ungeeignet sind Hosen - oder Außentaschen. Tragen Sie Hand- oder Umhängetaschen immer mit der Verschlussseite zum Körper. Zudem sollten Sie Ihre Taschen niemals außer Augen lassen. Ein gesundes Maß an Misstrauen ist in diesen Situationen sicherlich angebracht und hilft dabei, dass Sie kein Opfer werden. Manche Täter beobachten ihre späteren Opfer. Passen Sie von daher nicht nur auf Ihre Geldbörse etc. auf, sondern lassen sie niemanden sehen, wieviel Geld sie an einem Bankautomaten abgehoben haben. Falls Sie dennoch bestohlen wurden, lassen Sie Ihre EC- oder Kreditkarten sofort unter der kostenlosen Telefonnummer 116 116 (24-Std.) sperren und informieren sie die Polizei. Sollten Sie verdächtige Beobachtungen machen oder einen Diebstahl beobachten, wählen Sie den Polizeiruf 110! Sprechen Sie unsere Kolleginnen und Kollegen in der Innenstadt an oder rufen Sie uns an unter der Telefonnummer 05241 869-0 und informieren Sie sich, wie Sie sich noch besser schützen können.