Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Achtjähriger Radfahrer bei Pkw-Kollision leicht verletzt

Schloß Holte-Stukenbrock (MK) - Am Samstagabend (19.09., 19.58 Uhr) ereignete sich im Einmündungsbereich Holter Straße/ Füchtenweg ein Verkehrsunfall zwischen einer Pkw-Fahrerin und einem radfahrenden Kind, das hierbei leicht verletzt wurde.

Eine 33-jährige Frau aus Schloß Holte-Stukenbrock befuhr mit ihrem BMW den Füchtenweg in Richtung Holter Straße und beabsichtigte dort nach rechts abzubiegen. Zeitgleich befuhr ein achtjähriger Junge mit seinem Fahrrad den Gehweg der Holter Straße in Richtung Stukenbrock. Beim dem Abbiegeversuch der BMW-Fahrerin kam es anschließend zur leichten Kollision, durch die der Achtjährige die Kontrolle über sein Fahrrad verlor, stürzte und leicht verletzt wurde.

Die leichte Verletzung des Jungen wurde im Nachgang durch die Eltern versorgt. Bei der Kollision entstand ein geschätzter leichter Sachschaden von 800 Euro.