Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

7.EGE-Citylauf

„2013 hat alles hier angefangen“ sagt Thorsten Nöthling in den Räumen bei EGE GmbH - Fenster Türen Fassaden, die auch in diesem Jahr mit über 60 Startern dabei sind. Gleich ein ganzes Firmenevent mit Treff und Mitarbeiter Party bei Bötte‘s hat das Team vom Hauptsponsor geplant. Die Klassenkasse bei allen rennenden Schülern und Schülerinnen füllt, nicht unerheblich, wieder die Kreissparkasse Wiedenbrück auf. Neu in diesem Jahr ist die Unterteilung in den 5 km Einzellauf - der von der Volksbank Bielefeld-Gütersloh gesponsert wird und dem 5 km Team .- und Firmenlauf. Aus 1 mach 2 - um den Startern einen angenehmeren Start zu ermöglichen. Zudem findet die Startaufstellung für den 5 km Firmenlauf im Kühlmannsweg statt. Auch neu: Die km - Schilder sind jetzt beleuchtet. Details machen den beliebten Lauf noch begehrenswerter. Auch eine stramme Meldung kommt von Beckhoff Automation, 85 wollen hier starten. Immer wieder dabei der Aktiv Sport Shop, als Vorbereitung für den Halb Marathon nehmen über 80 Starter in Verl beim 10 km Lauf teil. Von der TV Verl Handballabteilung kommen sagenhafte 112 und unter dem Motto: „laufen ohne schnaufen“ vom TV Verl 15 Teilnehmer zur 5km Strecke. Über ein ganz starkes Aufgebot an Helfern, an der Zahl 80 insgesamt, freut sich Thorsten mega, besonders dankbar ist er auch den vielen Engagierten vom TV Verl, sie alleine haben 3000 Startnummern gepackt und natürlich wieder sehr erfreut über die traditionelle Fanmeile mit erwartenden 500 Anfeuernden, die Manuela Mühlenkord-Kade auf die Beine bringt, um anschliessend den Erlös vom Verkauf der Leckereien an der Ecke der St Anna Straße, an die ambulante Hospiz Gruppe Verl zu übergeben. Die Top Favoritin Michelle Rennacher ist leider erkrankt, sie hat schon 2 x in Verl gewonnen und auch den Kreisrekord hier geholt. Gute Besserung!  Als eine neue Favoritin wird auch Christel Dörschel gehandelt, sie läuft unter 36 Minuten. Ebenfalls eine bekannte Persönlichkeit: Elias Sansar und auch mit dabei, 12 Mal gewann er schon den Hermannslauf! Aus den lokalen Reihen: Tom Harder ein echter Verler, dem auch gute Chancen aufs Podium prognostiziert werden. Ebenso wie Charlotte Esken, die auch wieder mit dabei sein wird. Eine ganz besondere Freude zaubert eine anonyme Spenderin Thorsten und Jan ins Gesicht. Sie sponsert den Bambini
Lauf mit sagenhaften 1000 € (wird unter den beteiligten Kitas aufgeteilt). Jan Böttcher auch in diesem Jahr wieder Moderator und Sponsor steht auf ihren Wunsch mit Süßigkeiten an der Zielgeraden und verwöhnt die Kleinen. Sebastian Baxheinrich, Organisator vom Oelde Lauf ebenfalls wieder als Moderator dabei und nicht mehr wegzudenken. Sehr, sehr dankbar ist Thorsten Nöthling auch für die Sponsoren und Unterstützer, denn ohne sie wäre der Lauf so nicht machbar. Sein Wunsch für den kommenden Mittwoch: Schönes Wetter!