Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

33-Jährige bei Alleinunfall schwer verletzt

Schloß Holte-Stukenbrock (MS) - Am frühen Samstagmorgen (22.08., 01.04 Uhr) verunfallte eine 33-jährige Ford-Fahrerin aus Schloß Holte-Stukenbrock auf der Augustdorfer Straße und verletzte sich schwer. Die 33-Jährige befuhr die Augustdorfer Straße in Fahrtrichtung Augustdorf als sie aus bislang ungeklärter Ursache in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn abkam und in den Grünstreifen geriet. Im weiteren Verlauf geriet sie immer weiter nach rechts in das angrenzende Waldstück hinein, bis sie schließlich gegen einen Baum und eine Betonmauer eines angrenzendes Grundstückes fuhr und dort quer zur Fahrtrichtung zum Stehen kam. Die Fahrerin wurde durch den Unfall schwer verletzt und per Rettungswagen in ein nahgelegenes Krankenhaus gebracht. Der Ford war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt und sichergestellt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 11 200 Euro.